Ferienhausurlaub an der Seenplatte

scheint immer beliebter zu werden 🙂

Die erste Buchung für 2017 ist eingetroffen und auch schon eine Anfrage von einem Gast, der bereits 2015 unser Gast war und 2017 Pfingsten wieder ein paar Tage im Ferienhaus Urlaub machen möchte.

Die Buchungssaison 2017 haben wir nun im Kalender ergänzt, so dass auf unserer Seite das Jahr auch gebucht werden kann.

Ich freue mich, dass es meinen Gästen so gut gefällt und dass einige von Ihnen sogar mehrfach im Jahr kommen.

Leider kann ich 2016 nicht all das machen, was ich wollte, da mein Karpaltunnelsyndrom doch recht lästig ist. Bis zur OP dauert es noch eine Weile und danach ist auch noch ein wenig Schonung angesagt. Doch bis zu meinem Urlaub im September werde ich wohl wieder fit sein und dann geht es ans Werk 🙂

Einen Fahrradständer für 7 Fahrräder habe ich hier inzwischen stehen, der allerdings nicht in mein Auto passt 🙁  Aber auch dafür wird sich eine Lösung finden.

Für mich ist es immer entspannend im Ferienhaus zu sein, auch wenn die Zeit recht kurz ist, weil der Hauptteil des Jahres den Gästen vorbehalten ist – und so viel Urlaub hab ich auch nicht bei meinem Arbeitgeber 😉

Die Natur ist einfach herrlich, die Ruhe und die Stille – der See, die Wälder. Auch im Herbst habe ich dort schon sehr viel Zeit verbracht und ich finde das Farbspiel, dass sich im Herbst bietet, einfach umwerfend. Die Wälder sind voller Pilze – und ich hab immer noch keine Ahnung davon und lasse es lieber mit dem Sammeln.

Im letzten Jahr waren Gäste im Haus, die zum Pilze sammeln gekommen waren – eine Woche in die Wälder und es gab reichlich Beute. In den Jahren zuvor waren diese immer im Süden, um dort Pilze zu sammeln, doch die Wälder rund um Kolonie waren viel ergiebiger, wie mir gesagt wurde 🙂

Dann ist es die richtige Zeit für Sauna und für Kaminofen – und ich weiß nun, dass wir mit einem Raummeter Holz gut über den Winter kommen.

Gerne möchte ich noch einmal dort sein, wenn hoch Schnee liegt und die Seen zugefroren sind – aber auch das werde ich wohl irgendwann schaffen 😉 Kurzaufenthalte gab es schon, ist allerdings lange her und es war keine Zeit für ausgiebige Spaziergänge, um Fotos zu machen.

 

Seele baumeln lassen und einfach nur genießen – fern ab vom Lärm und Trubel.

All meinen Gästen wünsche ich einen entspannten Urlaub und reichlich Sonne 🙂

 

Posted in Ferienhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.