Urlaub mit Kindern

Immer mehr Familien entdecken die Kolonie für sich. Was aber macht das Urlauben so reizvoll in der Kolonie?

  • Reisebetten und Hochstühle sind im Haus vorhanden und werden kostenlos zur Verfügung gestellt
  • Steckdosensicherungen
  • Treppenschutzgitter (im Dezember kommt noch ein 2. dazu)
  • keine öffentlichen Straßen, das komplette Gelände ist nicht öffentlich zugänglich
  • flacher Seezugang
  • 100 Meter weiter und man steht im Wald – auf der anderen Seite sind es 100 Meter bis zum See
  • viele Tiere, die man beobachten kann
  • Kaminofen und Grill – Kinder lieben Feuer 😉
  • Eltern können sich in der Sauna und/oder vor dem Kaminofen entspannen, während die Kinder oben selig schlafen, nachdem sie sich den Tag über an der frischen Luft, in freier Natur,  ausgetobt haben 😉 und vielleicht davor
  • noch ein ausgiebiges Bad in der Wanne genossen haben 😉
  • Kinder lieben das Wasserbett 😉 und manchen schlafen schon nach ein paar Minuten Ruhe darin ein.

Was kommt neu hinzu?

  • Ein Bollerwagen, um alles auch gut transportieren zu können, der auch geländegängig ist, damit man sich damit auch im Wald bewegen kann.
  • Eine Rutsche im Garten (steht hier schon, muss nur noch irgendwie in die Kolonie transportiert werden…)
  • Sand für den Sandkasten (im nächsten Jahr auf jeden Fall da)
  • Spielsachen in stabilen Kästen mit Deckeln <3 und >3 Jahre
  • für jedes Bad ein Hocker für die Kids, damit sie besser ans Waschbecken kommen
  • eine Feuerschale für den Garten 😉

Das Haus hat 3 Schlafzimmer, so dass man bequem auch mit zwei Familien reisen kann (mit Oma und Opa oder mit Freunden, die kleinere Kinder haben) – das Haus bietet 6 Betten + 2 Reisebetten für Babys. Das spart Kosten und macht den Urlaub finanzierbar, dazu sind unsere Preise im Vorfeld festgelegt, keine versteckten Kosten wie Heizung, Strom und Wasser, die am Ende den Urlaub sehr teuer machen können.

Ja, aber…. das Wetter ist nicht kalkulierbar… Ich komme aus dem Nordwesten und der Einfluss der Nordsee hat uns den Ostfriesennerz beschert 😉 Im Brandenburgischen herrscht ehr kontinentales Klima, oftmals ist es sehr trocken, der Boden sandig. Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur unpassende Kleidung 😉 Mein Sohn hat sich als Kind mit Gummistiefeln und Regenklamotten sehr wohl gefühlt draußen und sich auch schon mal lang in die Pfütze geworfen.

Brandenburg und die Kolonie sind auch in der kühleren Jahreszeit schön – im Haus gibt es Zentralheizung und Fußbodenheizung, einen Kaminofen und die Sauna. Das Wasserbett ist ebenfalls immer temperiert 😉

Es gibt hier sehr viel Ruhe und Entschleunigung, egal wie das Wetter ist 😉 Mit Kindern die Natur hautnah erleben 🙂

 

Posted in Ferienhaus, Kinder, Kleinzerlang, Kolonie, Müritz, Nationalpark, Pälitzsee, Rheinsberg, Seenplatte, Tipps, Urlaub, Urlaub mit Kindern and tagged , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.